Ganz entscheidend ist in der Pharmaindustrie die Hygiene, gerade während des Herstellungsprozesses. Hier gelten die höchsten Sicherheitsstandards. Der Produktionsprozess muss in allen Abschnitten einwandfrei ablaufen, Kreuzkontaminationen und Verwechselungen müssen absolut ausgeschlossen sein. Ständige Qualitätskontrollen vom Eintreffen der Rohware bis zum Lagern des fertigen Produkts sind unerlässlich. Unterstützt wird dies durch das Dokumentieren aller Arbeitsschritte. Zum Beispiel muss beim Sterilisieren bestimmter Injektionslösungen, Infusionen und Säften auf genaueste Einhaltung der Temperaturen geachtet werden. Die sterilen Bedingungen während ihrer Herstellung müssen durch Pharmakopöe-konforme Methoden der Sterilitätstestung kontrolliert und protokolliert werden.

Unsere komplett in Edelstahl gefertigten und fugenlos verschweißten Autoklaven sind mit ihrer vollautomatischen MC-Steuerung prädestiniert für die anspruchsvolle Pharmazie. Alle erfassten Daten können visualisiert werden und auch über die Vernetzung der Daten auf einem Server abgelegt werden. Höchster Komfort für höchste Ansprüche!

Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

Bitte nutzen Sie dieses Formular nur für eine Anfrage oder einen allgemeinen Kontakt. Unseren Anlagen-Support finden Sie hier.

    Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden wir Ihre Daten speichern und verarbeiten, entsprechend unserer Datenschutzbestimmung. Bitte füllen Sie die Pflichtfelder mit einem * aus.

    • Am Seefeld 3, 35510 Butzbach

    • +49 6033 9190-0

    • +49 6033 9190-20

    • info@vos-schott.com